SPD Kreisverband Friedrichshain-Kreuzberg

Bildung

Das hat die SPD erreicht

  • Tausende neue Kita-Plätze in Friedrichshain-Kreuzberg.
  • Höhere Qualität durch verbesserten Personalschlüssel.
  • Beitragsfreiheit in den letzten drei Jahren in der Kita.
  • Einen Sonderfonds für Schulsanierungen aufgelegt.
  • Deutlich mehr Finanzmittel für die Schulreinigung bereitgestellt und die Reinigung verbessert.
  • Beim Schulessen auf Qualität umgestellt und einen Härtefallfonds eingerichtet, um Schulessen für alle zu gewährleisten.
  • Zusätzlich bis zu 100.000 Euro zusätzlich pro Schule zur Förderung von Lernerfolgen unabhängig von der sozialen Herkunft investiert.
  • Den Aufbau der Integrierten Sekundarschule erfolgreich unterstützt.
  • An der Refik-Veseli und der Modersohn-Schule eine gymnasiale Oberstufe eingerichtet.
  • Durch die Integration einer Grundschule die Carl-von Ossietzky-Oberschule zur Gemeinschaftsschule weiterentwickelt.

Das haben wir vor

  • Mehr Kitaplätze.
  • Mehr Ausbildungsplätze und verbesserte Qualifikation für Kita-Personal.
  • Trägervielfalt erhalten.
  • Flexible Angebote auch in Randzeiten.
  • Vollständige Beitragsfreiheit in der Kita von Anfang an – bei gleichzeitig verbessertem Betreuungsschlüssel.
  • Mehr Investitionen in die Schulsanierung.
  • Schulsanierung und -neubau weiter in öffentlicher Hand behalten.
  • Mehr Personal, auch in den Bereichen Verwaltung und IT.
  • Eine eigene gymnasiale Oberstufe für jede Integrierte Sekundarschule im Schulverbund.
  • Die Umsetzung weiterer Gemeinschaftsschulen, als nächstes an der Lina-Morgenstern-Schule.
  • Neubau einer Grundschule am Standort der Emanuel-Lasker-Oberschule und Weiterentwicklung zur Gemeinschaftsschule.
  • Sowohl eine starke Förderungen schwächerer Schüler*innen als auch eine zielgerichtete Begabtenförderung an unseren Gymnasien.
  • Die Überarbeitung der praxisfernen Schüler-Raumbedarf-Berechnung.
  • Mehr Schulplätze durch Erweiterungen und Neubauten.
  • Die Inklusion zu einem gemeinsamen Erfolg machen
  • Willkommensklassen stärken und Übergang in den Regelunterricht sicherstellen
  • Erhalt der Bildungs- und Familienzentren im Bezirk (z.B. das Familienzentrum FamoX)
  • Sicherung des Zugangs zu Schulen freier Trägerschaft (Privatschulen) unabhängig vom Einkommen der Eltern
  • Kostenloses Schulmittagessen an allen Berliner Schulen und Kitas

Stand: 13.11.17

Kontakt

SPD Friedrichshain-Kreuzberg
Wilhelmstr. 140
10963 Berlin

Tel: 030 – 2912578
Fax 030 – 25991410

kreis-friedrichshain-kreuzberg@spd.de

Büro-Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
9 bis 14 Uhr

BVV Kontakt

Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Friedrichshain-Kreuzberg

Sie erreichen uns
Montag bis Donnerstag
von 15.30 – 17.00 Uhr
im Fraktionsbüro:

Rathaus Kreuzberg
Yorckstr. 4-11
10965 Berlin
Raum 1060 (1. Etage)

Tel.: 90298 2451 oder 90298 2903
Fax: 90298 2340

E-Mail: SPD-BVV-Fraktion-Friedrichshain-Kreuzberg@gmx.de