SPD Kreis Friedrichshain-Kreuzberg

Stolpersteinrundgang am 9. November

Stolpersteine an der Karl-Marx-Allee

Auch in diesem Jahr hat die Abteilung Weberwiese mit einem Stolpersteinrundgang an die Reichspogromnacht vom 9. November 1938 und die nachfolgende systematische Verfolgung und Ausschaltung jüdischen Lebens in Deutschland erinnert. An Stolpersteinen rund um das Café Sibylle an der Karl-Marx-Allee und den angrenzenden Seitenstraßen wurden rote Rosen niedergelegt und Grablichter aufgestellt. Es war schön zu sehen, dass wir nicht die einzigen waren, die sich an dieser Aktion beteiligten, denn einige Steine waren bereits gereinigt worden.

Wir werden auch in Zukunft weiter daran mitwirken, dass die Erinnerung an das dunkelste Kapitel in der deutschen Geschichte nicht verblasst und uns jedweder Form des Antisemitismus lautstark entgegen stellen!

SPD Weberwiese