SPD Kreis Friedrichshain-Kreuzberg

Bist du mein genetischer Zwilling?

Anett Seltz sucht nach eine*r passenden Stammzellen-Spender*in
Anett Seltz sucht nach eine*r passenden Stammzellen-Spender*in

„Das Glas ist immer halbvoll!“ – Diesen Satz habe ich meinen Kindern immer gesagt und daran halte ich auch weiter fest in der Hoffnung eine passende Stammzellenspenderin oder einen passenden Stammzellenspender für mich zu finden.

Seit Anfang Juni weiß ich, dass ich eine akute Leukämie habe. Es blieb kaum Zeit, das Geschehen zu begreifen. Eine Diagnose, ein Satz veränderte mein Leben, auch das meiner Familie. Wir wussten schon einiges über die Krankheit: Mein Vater ist vor sieben Jahren an Leukämie gestorben. Ich hatte noch eine Nacht zu Hause, dann kam ich in die Charité, umsorgt und gepflegt von wunderbaren Ärzt*innen und Pfleger*innen. Momentan befinde ich mich im ersten Chemo-Zyklus. Das ist die Vorbereitung auf die lebensnotwendige Stammzellentransplantation. Diese Situation macht verletzlich. Angst nimmt sich schnell viel Raum. Es kostet Kraft, den Glauben an das immer halb volle Glas nicht zu verlieren. Ohne meine Familie, Freunde und Bekannte würde ich es nicht schaffen. Jede noch so kurze SMS hilft. Mein Mann Axel, meine Kinder Lea, Milena, Hannah und Jakob sowie Axels Tochter Hannah, meine Schwester Nicole mit Familie, meine Tante Ingrid, meine lieben Freund*innen und Bekannte – ich kann sie leider nicht alle aufzählen. Sie geben mir viel Kraft, wir geben uns alle gemeinsam viel Kraft.

Meine Familie ist herzlich, unglaublich lustig, manchmal etwas laut. Wir lieben lange Frühstücke oder “Küchenabende”, lachen und weinen auch miteinander. Bekannte und auch neue Gesichter sind und immer herzlich willkommen. Gerne wurschteln Axel und ich in unserem kleinen Schrebergarten herum, grillen mit Freund*innen. Ich liege dort auf meiner Liege, träume und lese. Ich hoffe, dass wir nach Corona wieder regelmäßig ins Kino können.
Ich bin gelernte Einzelhandelskauffrau, habe an der FU Berlin studiert, war dann Büroleiterin eines NRW-Abgeordneten im Deutschen Bundestag. Heute bin ich mit ganzem Herzen Landesgeschäftsführerin der SPD Berlin. Mir ist eine freie und solidarische Gesellschaft sehr wichtig; wir brauchen eine starke Demokratie. Dafür darf ich mit einem tollen Team arbeiten.

Ich wünsche mir für die Zukunft viel Sonne im Gesicht und viel Sand und Meer an den Füßen. Ich möchte weiterhin Fahrrad fahren, die gute Marmelade meines Mannes genießen, meine Bücherliste abarbeiten und mit meinen (Enkel-) Kindern lachen. Ich hoffe auf ein weitestgehend unbeschwertes Leben!

Ich bitte Dich von Herzen um die Registrierung als Stammzellenspender oder Stammzellenspenderin. Schenk mir und allen anderen an Blutkrebs Erkrankten eine Chance auf Heilung.Deine Spende kann vielleicht mein Leben oder das von anderen retten. Dafür möchte ich Dir jetzt schon danken.

Hier geht es zur Registrierung.

Michael Pückler

Kontakt

SPD Friedrichshain-Kreuzberg
Wilhelmstr. 140
10963 Berlin

Tel: 030 – 2912578
Fax 030 – 25991410

kreis-friedrichshain-kreuzberg@spd.de

Büro-Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
9 bis 14 Uhr