SPD Kreis Friedrichshain-Kreuzberg

Die SPD Friedrichshain-Kreuzberg hat ihre Kandidierenden für Bundestag, Abgeordnetenhaus und Bezirksverordnetenversammlung aufgestellt.

Für den Bundestagswahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost haben die Delegierten mit einer Zustimmung von 96% die amtierende Bundestagsabgeordnete Cansel Kiziltepe aufgestellt.

Für die Liste zur Wahl des Abgeordnetenhaus wurde als Spitzenkandidatin Sevim Aydin (Wahlkreis 3) gewählt. Auf den weiteren Listenplätzen folgen Sven Heinemann (Wahlkreis 6), Viola Mattathil-Reuther (Wahlkreis 4), Niklas Kossow (Wahlkreis 2), Hannah Sophie Lupper (Wahlkreis 2) und Regine Laroche (Wahlkreis 5).

Als Spitzenkandidat für das Bezirksamt und die Wahl der Bezirksverordnetenversammlung wurde Bezirksstadtrat Andy Hehmkeaufgestellt. Neben ihm kandidiert für die SPD Friedrichshain-Kreuzberg eine Mischung aus erfahrenen Bezirksverordneten und neuen Gesichtern.

Cansel Kiziltepe, Direktkandidatin im Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost: „96% Zustimmung – das ist ein tolles Ergebnis, für das ich sehr dankbar bin! Der Rückhalt der SPD Friedrichshain-Kreuzberg bestärkt mich in meinem Engagement und meiner politischen Arbeit. Schon bei der Wahlkreiskonferenz war die Stimmung trotz Minusgrade unglaublich. Gemeinsam mit den Genoss*innen werde ich auch weiterhin für eine bezahlbare Stadt, gute Arbeit, einen handlungsfähigen Staat und Gleichstellung in allen Lebensbereichen kämpfen. Ich freue mich auf einen heißen und intensiven Wahlkampf!”

Sevim Aydin, Spitzenkandidatin für das Abgeordnetenhaus: „Die Corona-Krise hat die sozialen Ungleichheiten in unserer Stadt verschärft. Wer arm ist, bleibt arm. Das Risiko, in Armut zu leben, ist besonders hoch für Alleinerziehende, Geringqualifizierte und Menschen mit Migrationshintergrund. Wollen wir Armut bekämpfen, müssen wir die Ursachen bekämpfen. Und das geht nur über eine gute Bildung und Ausbildung, eine gut bezahlte Arbeit sowie gute Arbeitsbedingungen, für die ich mich gemeinsam mit Franziska Giffey einsetzen werde. Die Mieten und die wohnungsnahe Grundversorgung für alle Menschen müssen bezahlbar bleiben.“

Andy Hehmke, Spitzenkandidat für das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung: „Ich will in den nächsten Jahren die Schulbauoffensive und die Digitalisierung der Schulen weiter vorantreiben. Ich stehe für die Sicherung und die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen. Dabei sind Taten statt Symbolik und der Ausgleich verschiedener Interessen wichtig. Die Einhaltung von Regeln, von Recht und Gesetz, ist in Friedrichshain-Kreuzberg nicht mehr überall selbstverständlich. Das darf nicht sein.“

Liste zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhaus:

  1. Sevim Aydin (Direktkandidatin Wahlkreis 3)
  2. Sven Heinemann (Direktkandidat Wahlkreis 6)
  3. Viola Mattathil-Reuther (Direktkandidatin Wahlkreis 4)
  4. Niklas Kossow (Direktkandidat Wahlkreis 2)
  5. Hannah Sophie Lupper (Direktkandidatin Wahlkreis 1)
  6. Regine Laroche (Direktkandidatin Wahlkreis 5)

Liste zur Wahl der Bezirksverordnetenversammlung:

  1. Andy Hehmke
  2. Anna Lang
  3. Sebastian Forck
  4. Hannah Sophie Lupper
  5. Frank Vollmert
  6. Tessa Mollenhauer-Koch
  7. Thomas Giebel
  8. Peggy Hochstätter
  9. Ahmet Iyidirli
  10. Anja Möbus
  11. Christian Hein
  12. Judith Tyrell
  13. Asad Mahrad
  14. Tülay Usta
  15. Uwe Hübsch
  16. Britt Schlünz
  17. Sebastian Jobelius
  18. Ayten Eral
  19. Alexander Pförtner
  20. Marie Wiedermann
  21. Thoralf Barth
  22. Monika Buttgereit
  23. Vincent Wolff
  24. Marie-Luise Körner
  25. Michael Seifert
  26. Ursula Gode
  27. Mathias Gille
  28. Laura Emmermacher
  29. Frank Körner
  30. Daniela Röß
  31. Christian Schulze
  32. Regina Buge
  33. Lion Hinrichs
  34. Christine Riek
  35. Harald Georgii
  36. Angelika Forck
  37. Philipp Stiel
  38. Karen Taylor
  39. Eric Potzelt
  40. Melanie Stolzenberg-Lindner
  41. Stephan Altmann
  42. Nicole Groß

SPD Friedrichshain-Kreuzberg

Beiträge vom Kreisbüro

Kontakt

SPD Friedrichshain-Kreuzberg
Wilhelmstr. 140
10963 Berlin

Tel: 030 – 2912578
Fax 030 – 25991410

kreis-friedrichshain-kreuzberg@spd.de

Büro-Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
9 bis 14 Uhr