SPD Kreisverband Friedrichshain-Kreuzberg

Pläne von Immobilienkonzern Heimstaden durchkreuzt: Vorkaufsrecht in der Mühsamstraße 36 ausgeübt

Haus in der Muehsamstraße

Wir freuen uns sehr, dass in unserem Abteilungsgebiet das Vorkaufsrecht für die Mühsamstraße gezogen wurde und damit die Mieterinnen und Mieter vor den Plänen des Immobilienkonzerns Heimstaden Bostad AB geschützt werden konnten. Das Haus geht nun an die städtische Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH (WBM) und wird damit langfristig dem spekulativen Markt entzogen. Spekulanten und private Käufer müssen verstehen, dass die Drohung der Nutzung des Vorkaufsrechtes real ist und soweit möglich auch eingesetzt wird, um unsoziale Vorhaben mit den Immobilien und den betroffenen Mieterinnen und Mietern zu verhindern und für den Erhalt von bezahlbarem Wohnraum zu kämpfen. Die SPD Berlin und auch wir hier vor Ort setzen uns bereits lange und auf allen Ebenen für die Ausweitung der Milieuschutzgebiete und die Schaffung von Strukturen ein, die das bezirkliche Vorkaufsrecht stärken und werden dies auch weiter tun. Wir hoffen, dass im Falle Heimstaden und auch in anderen Fällen weitere Häuser davon profitieren.

Avatar

SPD Weberwiese

Kontakt

SPD Friedrichshain-Kreuzberg
Wilhelmstr. 140
10963 Berlin

Tel: 030 – 2912578
Fax 030 – 25991410

kreis-friedrichshain-kreuzberg@spd.de

Büro-Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
9 bis 14 Uhr

BVV Kontakt

Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Friedrichshain-Kreuzberg

Sie erreichen uns
Montag bis Donnerstag
von 15.30 – 17.00 Uhr
im Fraktionsbüro:

Rathaus Kreuzberg
Yorckstr. 4-11
10965 Berlin
Raum 1060 (1. Etage)

Tel.: 90298 2451 oder 90298 2903
Fax: 90298 2340

E-Mail: SPD-BVV-Fraktion-Friedrichshain-Kreuzberg@gmx.de