Cansel Kiziltepe als Kandidatin für die Bundestagswahl 2017 bestätigt

Die Wahlkreiskonferenz der SPD im Bundestagswahlkreis 083 Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost hat am heutigen Samstag Cansel Kiziltepe mit 94,7% der abgegebenen Stimmen als Direktkandidatin für die Bundestagswahl bestätigt. Zu ihrer erneuten Aufstellung für das Bundestagsmandat, erklärte Kiziltepe: „Ich bedanke mich für das Vertrauen der Mitglieder. Ich verspreche, mich auch weiterhin konsequent für die Anliegen unserer Nachbarn, […]

Herzliche Glückwünsche und großer Dank

Die Xhainer Jusos haben gewählt. Am Abend des 4. Februars standen die Vorstandswahlen der Jusos Friedrichshain-Kreuzberg an. Um die 40 Jusos aus dem Kreis kamen zusammen um den alten Vorstand zu verabschieden und um einen neuen Vorstand zu bestimmen. Geleitet wurde die Sitzung von Felix Bethmann aus dem Nachbarkreis Tempelhof-Schöneberg. Hoher Besuch war mit dabei: […]

Sport und Politik mit Seitenwechsel e.V.

Liebe Genossinnen und Genossen, bei unserer  Sitzung (am 06. November 2013) haben wir Sport und Politik thematisiert. Als Referentin konnten wir die Vereinsmanagerin vom Seitenwechsel e.V. gewinnen. Der Sportverein Seitenwechsel e.V. schafft „einen Rahmen für Frauen/Lesben und Trans* […], in dem sie gemeinsam den Sport treiben können, der ihnen gefällt – von Boxen bis Tanzen […]

Wir haben es geschafft! Danke!

Seit Montagmorgen ist es amtlich: Friedrichshain-Kreuzberg und Prenzlauer Berg Ost haben wieder eine Stimme im Deutschen Bundestag. Und: Mit einem Zweitstimmenergebnis von 24,0 Prozent wurde die SPD hinter der Linken zweitstärkste politische Kraft im Wahlkreis. Diesen Erfolg verdanken wir unserem starken und kreativen Wahlkampf und einer Kampagne, die in einem rundweg harmonischen Team entwickelt wurde. […]

„Mein Kreuz nirgends!“

Es lässt sich ein Trend beobachten. Einer, der uns Sorgen bereiten sollte: Im Jahr 2013, kurz vor der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag, ist es schick geworden, sich öffentlich zum Nichtwähler zu bekennen. Das, was jahrzehntelang verpönt war und allerhöchstens als Trotzreaktion oder hoffnungslose Unbeteiligtheit einer sowieso nicht „ganz ernst zu nehmenden Randgruppe“, nämlich die […]

Wohlfühlstandort Deutschland

„Deutschland geht‘s gut“, „Noch nie waren so viele Menschen in Arbeit“ – die Merkel‘schen Stereotypen gleichen Beschwörungsformeln, als wollten sie die Menschen in Trance versetzen, damit die quasi ferngesteuert ihr Kreuz an der richtigen Stelle machen. Aber wie gut geht es Deutschland, wie gut den Menschen? Man ist geneigt, mit Sarkasmus zu kokettieren und zu […]

Tour durch die Kreuzberger Geschichte

Wieso ist das Kreuzberger Wappen zur Hälfte schwarz und zur Hälfte strukturiert wie eine Mauer? Und warum ist die Fassade des Springer-Hochhauses gebogen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gab es am Donnerstag für Cansel Kiziltepe und weitere Interessierte bei einem historischen Kiezspaziergang mit dem Kreuzberg-Kenner Frank Körner. Los ging der Spaziergang am Standort […]

Offener Brief

Lieber Sercan Sever, ich habe Deine – ich hoffe, ich darf Dich so vertraut ansprechen – Aussagen und Deine Fragen nach der Lösung des Wahl-Dilemmas im SPIEGEL gelesen. Nun bin ich nicht so vermessen, Dir eine Empfehlung zu geben, aber ich will Dir sagen, warum mein Herz in dieser Frage vergeben und meine Brille farblich […]

Ein starkes Stück Kultur in Friedrichshain

Am Rudolfplatz, zwischen dem S-Bahnhof Warschauer Straße und der Spree, gibt es einen einmaligen Ort für Kultur und Begegnung zu entdecken – die Zwingli-Kirche. Hier, im „Blinddarm Ostberlins“, wie Professor Martin Wiebel mit einem Augenzwinkern bemerkt, habe man vor ein paar Jahren damit begonnen, eine über Jahrzehnte ungenutzte Kirche wieder zu einem Mittelpunkt des gesellschaftlichen […]

Wenn sich gutes Schulessen mit Gemeinnützigkeit verbindet

Der Beschluss des Senats, den monatlichen Beitrag für das Schulessen für Grundschüler um 14 Euro zu erhöhen, sorgte im Frühsommer dieses Jahres für handfeste Diskussionen. Neben der Frage, wie Eltern in finanziell angespannter Situation diese Preissteigerung stemmen sollen, rückten auch Überlegungen ins Zentrum, wie ein Caterer für derzeit 2 Euro am Tag ein qualitativ hochwertiges […]

Mit Volldampf in die Altersarmut

Die Berliner Zahlen bieten wenig Anlass zu Optimismus. Das sieht auch Finanzsenator Nussbaum so und rechnet in den kommenden Jahren mit erheblichen Steigerungen bei der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Und so sieht sein Entwurf für den Haushaltsplan eine Erhöhung der dafür vorgesehenen Mittel sowohl in 2014 als auch in 2015 vor. In 2015 […]

Eine Frage der Integration

Die Frage kommt immer wieder. „Woher kommst Du?“, wollen die Menschen von Cansel Kiziltepe wissen. Und wenn die 37-Jährige dann „Kreuzberg“ antwortet, folgt unweigerlich die nächste: „Und woher ursprünglich?“ Fragen wie diese kennen viele Menschen, die zwar in Deutschland geboren wurden, deren Äußeres aber verrät, dass ihre Wurzeln im Ausland liegen.       „Meine […]

Niedriglohnland Deutschland

„Deutsches Jobwunder“, „Niedrigste Arbeitslosenquote seit 1992“, „Glänzender Arbeitsmarkt“ – der Superlative gibt es viele. Doch was da so glänzt, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als Talmigold. Erkauft wurden die guten Arbeitsmarktzahlen mit Lohnzurückhaltung und geringfügiger Beschäftigung, mit Leiharbeit und Werkverträgen. Das sogenannte deutsche Jobwunder hängt am Tropf eines der größten Niedriglohnsektoren Europas. Insgesamt 22,2 Prozent […]