SEZ zurück an das Land Berlin!

Pressemitteilung der Abteilung „Petersburger Platz“ der SPD Friedrichshain Kreuzberg. Zur Klage des Liegenschaftsfonds gegen den altuellen Eigentümer des SEZ und zu den aktuellen Planungen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt für das Grundstück nimmt die örtliche SPD-Abteilung wie folgt Stellung:

„Die Schwarze Null: Der Haushalt der Großen Koalition“

Die SPD im Petersburger Kiez lädt ein, zur Diskussion zum Thema „Die Schwarze Null: Der Haushalt der Großen Koalition“ mit Swen Schulz, MdB und Mitglied im Haushaltsausschuss, am Donnerstag, den 30. Oktober 2014, um 19.00 Uhr, im SPD-Wahlkreisbüro, Grünberger Str. 4, 10243 Berlin (U-Bahnhof: Frankfurter Tor bzw. U-/S-BahnhofWarschauer Straße). In einem Interview hat sich der […]

SPD-Sommerfest auf dem Petersburger Platz – Feiern, Spielen, Diskutieren –

Die SPD im Petersburger Kiez lädt am Sonnabend, den 13. September 2014, zu ihrem jährlichen Sommerfest auf den Petersburger Platz ein. Das Fest beginnt um 14.00 Uhr. „Der direkte Kontakt zwischen Anwohnern, Freien Trägern und politisch Aktiven ist das A und O guter Politik. Ein Fest ist eine schöne Gelegenheit sich ungezwungen kennen zu lernen […]

SPD-Sommerfest auf dem Petersburger Platz – Feiern, Spielen, Diskutieren –

Wir, die SPD-Abteilung im Petersburger Kiez, laden am Sonnabend, den 7. September 2013, zum Sommerfest auf den Petersburger Platz ein. Das Fest beginnt um 14.00 Uhr. „Der direkte Kontakt zwischen Anwohnern, Freien Trägern und politisch Aktiven ist das A und O guter Politik. Ein Fest ist eine schöne Gelegenheit sich ungezwungen kennen zu lernen und […]

„Wir wollen freie Menschen sein“

Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Friedrichshain zwischen 1946 und 1989   Der Mitte Juni 1953 in allen Teilen der ehemaligen DDR ausgebrochene Arbeiteraufstand mit einem seiner Ausgangspunkte in Berlin-Friedrichshain und seine Niederschlagung werfen auch die Frage nach dem Wirken und dem Schicksal der nicht in die SED eingetretenen Friedrichshainer SPD-Mitglieder auf, die –  von der Stasi […]

Diskussion zur Sozialdemokratie in der DDR

„Wir wollen freie Menschen sein“   Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Friedrichshain zwischen 1946 und 1989 Der Mitte Juni 1953 in allen Teilen der ehemaligen DDR ausgebrochene Arbeiteraufstand mit einem seiner Ausgangspunkte in Berlin-Friedrichshain und seine Niederschlagung werfen auch die Frage nach dem Wirken und dem Schicksal der nicht in die SED eingetretenen Friedrichshainer SPD-Mitglieder auf, […]

Friedrichshainer Mitgliederforum zur Europawahl 2014

Vorstellung der KandidatInnen aus Berlin Gäste: Dieter Dressel (Reinickendorf) Sylvia-Yvonne Kaufmann (Lichtenberg) Karin Pieper (Friedrichshain-Kreuzberg) und Philipp Steinberg (Mitte). am Donnerstag, 28. März 2013, ab 20.15 Uhr (davor wählt ab 19.30 Uhr die Abt. 13 ihre Europadelegierten), Restaurant Turnhalle (Nebenraum), Holteistraße 6- 9, 10245 Berlin-Friedrichshain (S Ostkreuz, Tram M13/21, Bus 240).

SPD-Sommerfest auf dem Petersburger Platz

Die SPD im Petersburger Kiez lädt am Sonnabend, den 1. September 2012, zum Sommerfest auf den Petersburger Platz ein. Das Fest beginnt um 14.00 Uhr. „Der direkte Kontakt zwischen Anwohnern, Freien Trägern und politisch Aktiven ist das A und O guter Politik. Ein Fest ist eine schöne Gelegenheit sich ungezwungen kennen zu lernen und bietet […]

Unsere politische Arbeit 2010 – 2011

Die Abteilung 12 war auch in den vergangenen zwei Jahren die politische Heimat und Basisabteilung für Genossinnen und Genossen, die sich dem Sozialen, der Demokratie und der Freiheit verpflichtet fühlen. Wir sind Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Neoliberale Glaubenssätze – wie „Private machen alles besser und effizienter“, die in den letzten Jahrzehnten die Politik bestimmten, verfangen bei […]