Kein rechtsextremer „Marsch der Frauen“ in Kreuzberg!

Mit diesem Plakat zeigen Anwohner*innen den braunen Passanten ihre Haltung

am Samstag, 9. Juni 2018

ab 11 Uhr zum gemeinsamen Kiezfrühstück und Plakatemalen

ab 14 Uhr Beginn der Kundgebung

Treffpunkt: Café MadaMe, Mehringplatz 10 in Kreuzberg

Für den 9. Juni haben AfD und rechte Gruppen erneut zum muslimenfeindlichen Frauenmarsch ab dem Halleschen Tor aufgerufen. Der Marsch wird von AfD-Mitglied Leyla Bilge organisiert. Sie gibt vor, die Rechte von Frauen zu verteidigen – die angeblich nur von muslimischen Männern bedroht seien. Hinter diesem angeblichen Feminismus verbirgt sich blanker Rassismus. Wir setzten uns gegen diese zynische Instrumentalisierung von Frauenrechten zur Wehr!