BVV-Fraktion hat sich konstituiert

Die neue SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Friedrichshain-Kreuzberg hat sich konstituiert. Das neu gewählte Bezirksparlament wird am Donnerstag erstmals zusammentreten.

Aus der Wahl zur BVV am 18. September ist die SPD mit 17,2 Prozent als drittstärkste Kraft hervorgegangen. Damit stehen ihr im künftigen Bezirksparlament zehn Mandate zu.

Der bisherige Fraktionsvorstand bleibt zunächst kommissarisch im Amt. Darauf hat sich die SPD-Fraktion in ihrer Sitzung am Montag verständigt. Damit bleibt Andy Hehmke vorerst Fraktionsvorsitzender. Seine Stellvertreter sind weiterhin Anja Möbus und John Dahl.

Ein neuer Fraktionsvorstand soll gewählt werden, wenn geklärt ist, wen die SPD als Stadtrat nominiert. Der bisherige SPD-Stadtrat Peter Beckers, zuletzt zuständig für Schule, Wirtschaft, Sport und das Ordnungsamt, möchte sich nicht erneut in das Amt wählen lassen. Die Kreisdelegiertenversammlung der SPD Friedrichshain-Kreuzberg wird am 4. November einen Kandidaten für den Stadtratsposten benennen. Der Fraktionsvorsitzende Andy Hehmke hat bereits seine Kandidatur bekannt gegeben.

Die gewählten Mitglieder der neuen SPD-Fraktion sind:

Dr. Peter Beckers
Anja Möbus
Andy Hehmke
Anita Leese-Hehmke
John Dahl
Tessa Mollenhauer-Koch
Sebastian Forck
Sevim Aydin
Stephan Ott
Peggy Hochstätter