SPD-Sommerfest auf dem Petersburger Platz – Feiern, Spielen, Diskutieren –

Die SPD im Petersburger Kiez lädt am Sonnabend, den 13. September 2014, zu ihrem jährlichen Sommerfest auf den Petersburger Platz ein. Das Fest beginnt um 14.00 Uhr.

„Der direkte Kontakt zwischen Anwohnern, Freien Trägern und politisch Aktiven ist das A und O guter Politik. Ein Fest ist eine schöne Gelegenheit sich ungezwungen kennen zu lernen und bietet vielfältige Gelegenheit zum Gespräch.“,

so Gerlinde Schermer, Vorsitzende der SPD vor Ort,

„Wir wollen mit den Menschen Politik machen.“

Neben der SPD-Bundestagsabgeordneten für Friedrichshain-Kreuzberg und Prenzlauer Berg Ost, Cansel Kiziltepe, werden die Bezirkspolitiker Dr. Peter Beckers (stellv. Bürgermeister) sowie Andy Hehmke (SPD-Fraktionsvorsitzender in der BVV), die Mitglieder des Abgeordnetenhauses Dr. Susanne Kitschun und Sven Heinemann sowie der Berliner Landesvorsitzende Jan Stöß für Gespräche vor Ort sein.

Kinder (und Erwachsene) können der Märchenerzählerin zuhören, die selbstgebauten Attraktionen des Spielewagens ausprobieren, das Glücksrad drehen und Schach spielen. Daneben gibt es Essen und Trinken für alle.

Programmpunkte:

14.00 Uhr        Beginn

ab 14.00 Uhr

Politische Gespräche mit Dr. Peter Beckers, stellvertretender Bezirksbürgermeister
Sven Heinemann, Mitglied des Abgeordnetenhauses
Andy Hehmke, SPD-Fraktionsvorsitzender in der BVV
Dr. Susanne Kitschun, Mitglied des Abgeordnetenhauses
Cansel Kiziltepe, Mitglied des Deutschen Bundestages
Dr. Jan Stöß, Landesvorsitzender der SPD
sowie den vor Ort aktiven Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten der Petersburger Kiez-SPD.

18.00 Uhr        Ende