Leitbild nun auch auf Landesebene verabschiedet

Der Landesparteitag hat am 17. Mai 2014 das „Leitbild zur Gleichstellung und Beteiligung von Frauen und Männern“ verabschiedet. Vorbild war unser Leitbild aus Friedrichshain-Kreuzberg. Das Berliner Leitbild besteht aus den drei Teilen:

1. Geschlechtergerechtigkeit
2. Organisation
3. Voraussetzungen für ein gelingendes Miteinander in der SPD.

Mit dem Leitbild bekennt sich die Berliner SPD zu einer 50prozentigen Geschlechterquote für alle Gliederungen, Gremien und Delegationen. Das Leitbild gibt viele gute Hinweise auf eine effektive Sitzungsgestaltung und empfiehlt unter anderem die sogenannte „harte Redeliste“, die bislang nur bei den JUSOS praktiziert wird. Weiterhin wird eine Kinderbetreuung eingefordert, der Landesverband soll hierfür ein Konzept zur Finanzierung ausarbeiten.