Start zum Europawahlkampf mit Sylvia-Yvonne Kaufmann

 Am 11. Februar war die Berliner SPD Spitzenkandidatin Sylvia-Yvonne Kaufmann zu Gast in der Abteilung Luisenstadt. Zum ersten Mal wird ein gemeinsamer europäischer Wahlkampf, mit jeweils einem Spitzenkandidaten in allen europäischen Ländern, stattfinden. Martin Schulz wird am 1.März in Rom als Spitzenkandidat aller europäischer Sozialdemokraten/ Sozialisten kandidieren. Verabschiedet wird auch ein gemeinsames europäisches Wahlprogramm.  

„ Mit der SPD wird es keine Verabschiedung von Verbraucherschutz- und Datenschutzstandards geben“, so Sylvia-Yvonne Kaufmann.  Sie betonte, dass die EU-Außengrenz alle Mitgliedsstaaten angeht und wir alle humanitäre Verantwortung gegenüber den Flüchtlingen übernehmen müssen.