2. LDK der Jusos Berlin

Liebe Genossinnen und Genossen,

 

Am 5. Oktober  fand die 2. Ordentliche Landesdeligiertenkonferenz (LDK) der Jusos im Jahr 2013 statt. Erfolgreich konnten wir unseren Antrag zur kontinuierlichen Finanzierung von antifaschistischen und antirassistischen Projekten einbringen, der durch die LDK einstimmig beschlossen wurde. Neben den Anträgen standen die Wahlen für den Bundeskongress der Jusos im Dezember in Nürnberg an. An dieser Stelle beglückwünschen wir alle Delegierte, jedoch ganz besonders Anja Möbus, Hendrik Vorwerk, Anna Müller und Esther Franke die als Voll- und Ersatzdelegierte für Friedrichshain – Kreuzberg gewählt wurden. Mit einer überzeugenden Rede stellte sich außerdem unser Kreisvorsitzender Jan Krüger vor, der als stellvertretender Bundesvorsitzender der Jusos für Berlin kandidieren wird. Er steht vor allem für eine Neuausrichtung der SPD, im Besonderen in den Themenfeldern Zukunft der Sozialversicherungssysteme, solidarische Gesellschaft und Arbeitsmarktpolitik. Jan kann mit unserer vollen Unterstützung rechnen und wir gratulieren ihm zu seiner Nominierung. Außerdem durften wir Cansel Kiziltepe, unsere frisch gewählte Bundestagsabgeordnete, begrüßen, die sich in ihrer Rede klar gegen eine große Koalition aussprach, und damit die Stimmung eines Großteils der Delegierten traf.

Wir laden euch alle sehr herzlich zu unserem nächsten Treffen am  am Mittwoch, 16.10.2013 um 19:30 Uhr im Kreisbüro der SPD Friedrichshain-Kreuzberg
(Wilhelmstraße 140, 10963 Berlin) ein. Diesen Termin wollen wir insbesondere nutzen, um unsere Neumitglieder kennenzulernen und unsere nächsten Aktionen zu planen.

Wir freuen uns auf euch.

 

Eure Jusos- Xhain