Frühjahrsputz reloaded

Endlich ist der Winter vorbei. Für die SPD Südstern sind die höheren Temperaturen das Signal, eine Tradition wieder aufzunehmen. Unter dem Motto „Südstern picobello“ reinigen die Genossen Spielplätze in Kreuzberg. Am Samstag war der Auftakt des Frühjahrsputzes auf zwei Spielplätzen in der Böcklerstraße.

Die Ausbeute konnte sich sehen lassen. Ein knappes Dutzend prall gefüllter Müllsäcke stand nach zwei Stunden Arbeit neben dem Spielplatz in der Böcklerstraße bzw. am Kanalufer einige Meter entfernt. Am vergangenen Samstag war die SPD Am Südstern zum ersten Mal in diesem Jahr ausgerückt, um die Spielplätze zwischen Kottbusser Damm und Zossener Straße vom Schmutz des Winters zu säubern.

„Die lange Kälte und das schlechte Wetter haben ihre Spuren hinterlassen“, sagte die stellvertretende Vorsitzende der Südstern-SPD und Initiatorin des Spielplatz-Putzes, Nicole Groß. „Neben jeder Menge Glas und Haushaltsmüll haben wir sehr viel Laub zusammengekehrt.“ Und selbst den Sand um die Spielgeräte siebten und hakten die Genossen, damit dort nichts versteckt blieb, das Kinder beim Spielen eventuell verletzen könnte.

Messer neben dem Sandkasten

„Es ist schon erstaunlich, was man auf einem Spielplatz so alles zu Tage fördern kann“, zeigte sich Anja Möbus überrascht als sie ein Küchenmesser mit einer zehn Zentimeter langen Klinge aus einem Gebüsch direkt neben dem Sandkasten fischte. Die Vorsitzende der SPD Am Südstern steckte es schnell in einen der Müllsäcke, damit sich niemand daran verletzen konnte.

Und auch bei den Menschen in der Böcklerstraße kam die Aktion an. „Ich ärgere mich schon lange über den Dreck rund um den Spielplatz“, sagte eine Anwohnerin. „Schön, dass Sie die Initiative ergreifen und etwas dagegen tun.“

Unterstützung bekam die Südstern-SPD bei ihrer Putzaktion auch von Abgeordnetenhausmitglied Björn Eggert und Bundestagskandidatin Cansel Kiziltepe. „Ich finde Südstern picobello klasse. Klar, dass ich da dabei bin“, sagte sie. Und die Spielplätze in der Böcklerstraße waren ja erst der Anfang.

Kennen Sie einen Spielplatz in Kreuzberg, der einen Frühjahrsputz vertragen könnte? Dann schreiben Sie uns an spd45@gmx.de. Wir kommen zum Saubermachen vorbei.