JAHRESABSCHLUSSFEIER

Am 12. Dezember 2012 hat sich die AG zu einem zwanglosen Zusammensein eingefunden. Der Genosse Werner Ratajczak sprach vorher von den überlebenden Zwangsarbeiterinnen aus dem KZ und der möglichen Unterstützung der Frauen.
Im Weiteren soll eine Mitgliederbefragung zu der Vorstellung der Kandidatenvorstellung für die Bundestagswahl durchgeführt werden.
Der Rest der Zeit war aber nur dem fröhlichen und interessantem Miteinander gewidmet, wie auf dem beigefügten Bild mit unserer Kreisvorsizenden Julia Schimeta und unserem ehemaligen Bezirksbürgermeister Günter König (im Vordergrund) zu sehen ist.
Frank Körner