Juso-Sitzung 5.9.: Mitgliederbegehren gegen Vorratsdatenspeicherung

Derzeit läuft das erste Mitgliederbegehren in der SPD auf Bundesebene. Ziel des Begehrens ist es, dass sich die SPD klar gegen die Vorratsdatenspeicherung ausspricht. Das Mitgliederbegehren läuft noch bis zum 24.10.2012 – bis dahin müssen bundesweit 10 Prozent der SPD-Mitglieder unterzeichnet haben.

Die Jusos Friedrichshain-Kreuzberg werden sich bei ihrer nächsten Sitzung mit dem Mitgliederbegehren und seinen Zielen befassen:

Mittwoch, 5. September 2012 ab 19.30 Uhr im SPD-Kreisbüro, Wilhelmstraße 140

Als Referenten konnten wir Henning Tillmann gewinnen, Informatiker einer der netzpolitischen Expperten in der SPD.

Weitere Informationen zum Mitgliederbegehren auf sozis-gegen-vds.de.