Anja Möbus zu Gast bei der AG 60plus

Am 11. Januar 2012 war wieder einmal die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende unserer Bezirksverordnetenversammlung Anja Möbus zu Gast bei der AG 60 plus. Sie vertrat auch den erkrankten Abgeordneten Björn Eggert und berichtete somit nicht nur aus dem Bezirksamt sondern auch über Neues aus dem Abgeordnetenhaus.

Bei dieser Gelegenheit wurde in der Versammlung von den Teilnehmern großes Bedauern über den ersatzlosen Wegfall der „Kreuzberger festlichen Tage“, nach 60 Jahren, geäußert. Die ursprüngliche Begründung, dass diese Veranstaltung nur eine Kreuzberger Einrichtung war und den Ortsteil Friedrichshain nicht ausreichend einbezog kann doch nur heißen, dass es hier etwas Neues und Gemeinsames geben muss.

Allein der Fortfall des traditionellen Festes ist keine Alternative und spielt nur den „Grünen“ in die Arme. Diese haben den Schaustellern das Leben schon lange schwer gemacht und damit bereits für ein immer kleineres Fest gesorgt. Anja Möbus versprach sich der Angelegenheit in der Fraktion anzunehmen.