Rot-grüne Vereinbarung zur Bezirksamtsbildung

Die SPD und die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg haben heute im Rathaus Kreuzberg ihre Vereinbarung zur Bildung des nächsten Bezirksamts und zur inhaltlichen Zusammenarbeit unter anderem in den Bereichen Jugend und Schule, Fahrradverkehr, Elektromobilität, Inklusion und mehr Transparenz bei Planungsvorhaben unterzeichnet.

Die Vereinbarung regelt außerdem die Geschäftsverteilung der Bezirksamtsmitglieder. Die SPD besetzt dabei die Bereiche Schule und Sport, Wirtschaft und Ordnungsamt. Für die SPD wurde die Vereinbarung von den Mitgliedern des Geschäftsführenden Kreisvorstandes Julia Schimeta und Jan Stöß sowie vom Fraktionsvorsitzenden in der BVV, Andy Hehmke, unterzeichnet. Die Vertragspartner streben die Neuwahl des Bezirksamts zum 7. Dezember 2011 an.